Endlich Rauchfrei

Endlich!

Endlich Rauchfrei!

Endlich Rauchfrei!

Über 10 Jahre habe ich jährlich versucht mit dem Rauchen aufzuhören und hatte auch jedes Mal Erfolg… für ca. 3 Wochen.
Diese 3 Wochen waren aber die härtesten Wochen des ganzen Jahres und ich war “froh”, wie ich endlich wieder zur Zigarette greifen konnte.
Irgendwann dachte ich, ich bin dieser “unverbesserliche Raucher” der einfach nicht aufhören kann und sein ganzes Leben mit Gestank, Dreck, Teer und Husten verbringen muss.

Heute bin ich seit 6 Jahren ein glücklicher Nichtraucher und das Rauchen ist für mich so weit weg und so unverstellbar geworden, dass ich manchmal denke, ich hätte in einem anderen Leben geraucht, aber nicht in diesem.
Das Rauchen ist trotzdem noch Bestandteil meines Lebens geblieben, da ich mir nach meinem langen und beschwerlichem Weg des Aufhörens die Frage gestellt habe, wie kann es schneller gehen und wie kann ich dabei helfen?

Die Antwort ist mit Hilfe der Hypnose und der Organsprache-Therapie nach Horst Krohne.
Ich biete eine Raucherentwöhnung an, die maximal 2 Stunden (70-90 Minuten) umfasst und effektiv hilft mit dem Rauchen aufzuhören, für den, der wirklich und wahrhaftig mit dem Rauchen aufhören möchte.

Organsprache-Therapie nach Horst Krohne

Die Organsprache-Therapie ist sehr erfolgreich bei der Raucherentwöhnungen und Horst Krohne mit seiner langen Erfahrung spricht von über 80% Erfolgsquote.
Das besondere an dieser Methode ist, dass meist nur eine Sitzung nötig ist, um mit dem Rauchen aufzuhören.

Wie funktioniert diese Art der Behandlung?

Organsprache-Therapie ist ein Dialog mit seinem eigenen Körperbewusstsein.
Durch diesen Dialog kann ein neues Einfühlen in sich und in seinen Körper sich entwickeln.
Der Klient geht in Resonanz zu seinem Körper und zu seiner Seele.

Klassische Hypnose

Die Raucherentwöhnung ist der Klassiker unter den Hypnose-Anwendungen.

Wie funktioniert es?

Hypnose ist Heilen in Trance. Nahezu jeder Mensch besitzt die Fähigkeit, in Trance zu gehen. Mehrmals am Tag befindet sich der Mensch – wenn auch nur kurz – in Trancezuständen, beispielsweise beim Tagträumen, beim Lesen eines spannenden Buches oder auch beim Sport oder Auto fahren.
Trance bedeutet, gleichzeitig konzentriert und entspannt zu sein.
In diesem Zustand der Trance haben wir Zugang zu unserem Unterbewusstsein und dieses gewährt uns die einzigartige Möglichkeit Heilung zu erleben, die uns im bewussten Zustand verwehrt bleiben würde.

Vertrauensbasis entscheidend

Bei beiden Methoden ist die tiefe Vertrauensbasis zwischen Klient und Therapeut entscheidend und die feste Bereitschaft des Klienten mit dem Rauchen aufzuhören zu wollen.

Von daher treffen Sie heute bewusst die Entscheidung mit dem Rauchen aufzuhören und entdecken Sie, wie einfach es ist, sich von diesem Laster zu befreien!

Bei Fragen rufen Sie mich an oder schicken mir eine Email.
Ich beraten Sie gerne im einem unverbindlichen Erstgespräch!

Kontakt

Praxis Thomae
Feldstraße 29
18057 Rostock
Telefon 0176 / 34 30 64 44

Zum Kontaktformular »